Die Dichtung (Zeitschrift): Unterschied zwischen den Versionen

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
 
(Über die Gesamtpublikation)
Zeile 60: Zeile 60:
  
  
* DICHTUNG. Ed. by Wolf PrzygoBde. 1-2 (alles Ersch.). Munich, Potsdam, 1918-1923. Neudruck. Ein Titel aus der Reihe KRAUS REPRINT
+
* DICHTUNG. Ed. by Wolf Przygode. Bde. 1-2 (alles Ersch.). Munich, Potsdam, 1918-1923. Neudruck. Ein Titel aus der Reihe KRAUS REPRINT
 
 
  
 
= Über die Zeitschrift =
 
= Über die Zeitschrift =

Version vom 25. Juni 2020, 23:33 Uhr


Die Dichtung. Herausgegeben durch Wolf Przygode. Erste Folge. München: Roland -Verlag, 1918/19


DER INHALT DER ERSTEN FOLGE

Römische Ziffern bezeichnen das Buch, arabische die Seiten.

DIE LYRIK

  • Hugo von Hofmannsthal I 42 Leopold Andrian II 10
  • Rudolf Borchardt I 49 Adolf von Hatzfeld II 14
  • Rainer Maria Rilke I 58 Max Herrmann II 20
  • Adolf von Hatzfeld I 63 Kurt Heynicke II 26
  • Ernst Blass I 66 Oskar Loerke II 33
  • Martin Gumpert I 69
  • Hermann Kasack I 72
  • Hermann Kasack II 38

DIE AUFZEICHNUNG

  • Lothar Treuge: Aus den Erlebnissen eines Lieblings der Grazien II 4
  • Hermann Kasack: Opfer IV 52
  • Georg Kulka: Die Anarchie ' IV 55

DIE EPIK

  • Heinrich Mann: Die Ehrgeizige. Novelle I 18
  • Max Herrmann: Die Wunde des Ludwig Perls. Erzählung I 33
  • Paris von Gütersloh [d.i. Kiehtreiber, Albert Conrad]: Der Rausch der Abstracta. Stücke aus dem Roman II 58
  • Hermann Kasack: Die Heimsuchung. Erzählung IV 18
  • Gottfried Benn: Querschnitt. Novelle IV 38

DIE DRAMATIK

  • Georg Kaiser: Friedrich und Anna. Einakter I 80
  • Paul Kornfeld: Himmel und Hölle. Szene aus der Tragödie II 46
  • Hermann Kasack: Das schone Fräulein. Ein Stück in acht Szenen III 4
  • Georg Kaiser: Hölle—Weg — Erde. Erster Teil: Holle / Zweites Bild IV 4
  • Georg Kaiser: Die Erneuerung. Skizze für ein Drama IV 12
  • Hermann Kasack: Vorspiel der Landschaft. Zum tragischen Spiel: Abrechnung IV 15

ERÖRTERUNG

  • Die Einstellung: Die Dichtung I 4
  • Die Bildende Kunst. Von Albert Rapp I 7
  • Die Kritik. Von Martin Sommerfeld I 13
  • Nachbemerkung zur Ersten Folge IV 69


Über die Gesamtpublikation

  • Ab Folge 2: Verlag der Dichtung Gustav Kiepenheuer, Potsdam. Wolf Przygode (Folge 1-2); Edlef Köppen Programmheft Folge 2 1.1918/19 - 2.1920/23; damit Erscheinen eingestellt


  • DICHTUNG. Ed. by Wolf Przygode. Bde. 1-2 (alles Ersch.). Munich, Potsdam, 1918-1923. Neudruck. Ein Titel aus der Reihe KRAUS REPRINT

Über die Zeitschrift

„Eines dürfte wenigstens klar erkennbar sein, daß es sich bei seiner ́Dichtung` nicht um eine Zeitschrift handelt, die dem entspricht, was wir als Zeitschrift zu bezeichnen uns gewöhnt haben. Sie steht als Typus isoliert und einmalig da; sie beruft sich auf kein Vorbild. In jedem Sinne unabhängig; niemandem dienend als sich selber. Ihre Form – die einzig heute mögliche einer Zeitschrift für nichts als Literatur, meinte Przygode – war durch den überpersönlichen Aspekt ihres Herausgebers von vornherein bedingt.“ Aus: Hermann Kasack: Gedenkrede auf Wolf Przygode, in: Mosaiksteine, Beiträge zur Literatur und Kunst, Frankfurt am Main 1956, S. 216.


Przygode, Wolf (Hrsg.): Buch der Toten. [Die Dichtung, Sonderdruck 1]. München: Roland-Verlag, 1919. Mit von Beiträgen von Peter Baum, Gustav Sack, Alfred Lichtenstein, Ernst Wilhelm Lotz, Ernst Stadler, Georg Trakl, Hermann Kasack, Adolf von Hatzfeld, Max Herrmann-Neiße und Kurt Heynicke. Nachbemerkung von Wolf Przygode.