Versuch einer geschichtlichen Charakteristik der Volkslieder germanischer Nationen

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche




Versuch einer geschichtlichen Charakteristik der Volkslieder germanischer Nationen mit einer Uebersicht der Lieder aussereuropäischer Völkerschaften von Talvj [d.i. Therese Albertine Luise Robinson]. Leipzig : F. A. Brockhaus, 1840


Pdf-Download im Münchner Digitalisierungszentrum


Inhalt

I. Abt Außereuropäische Völkerschaften

1. Asiatische

Ostindier, Chinesen, Armenier und Georgier, Perser, Afghanen, Hasarer, Mongolen, Kalmücken, Beduin-Arabe, Turkomannen, Kurden, Baschkiren


2. Malayische und Polynesische

Javanesen, Malayen, Bugis und Macassaren, Südseeinsulaner; Madagassisch


3. Afrikanische

Mandingos, Aschantees, Negerracen, Mauren, Berber, Ägyptier; Abyssinier


4. Ureinwohner von Amerika

Mexikaner, Chilianer, Algonkin, Grönländer und Eskimos, Irokesen; Indianische, Peruanische, Südamerikaner


II. Abteilung Europäische Völkerschaften

1. Germanische

Isländer und Färöer, Dänen, Norweger, Schweden


2. Deutsche Völkerschaften

Deutsche, Holländer


3. Brittische Völkerschaften

Engländer, Schotten


Nachtrag: Deutsche Lieder aus Siebenbürgen