Klassisch und Romantisch (Goethe)

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


1031. Klassisch ist das Gesunde, romantisch das Kranke.


1032. Ovid blieb klassisch auch im Exil: er sucht sein Unglück nicht in sich, sondern in seiner Entfernung von der Hauptstadt der Welt.


Quelle

Johann Wolfgang Goethe: Maximen und Reflexionen. Aus dem Nachlaß. Über Literatur und Leben. In: Johann Wolfgang von Goethe: Berliner Ausgabe. Kunsttheoretische Schriften und Übersetzungen, Band 18: Schriften zur Literatur II, Berlin 1972, S. 628.


Andere Quelle

Das Klassische nenne ich das Gesunde, und das Romantische das Kranke.


J. P. Eckermann, Gespräche mit Goethe in den letzten Jahren seines Lebens, 2 April 1829