19. März

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


18. März ◀︎ | ► 20. März


Josefstag (auf der iberischen Halbinsel zugleich der Vatertag), Sibyllentag.

2019:  lit.Cologne (bis 31. März). Mit Ferdinand von Schirach, Donna Leon, Eva Menasse, Robert Habeck, Annie Ernaux, Sven Regener, Kirsten Boie, Judith Schalansky, Roberto Saviano u.v.a.

1882: Grundsteinlegung der von Antoni Gaudí entworfenen Kathedrale Sagrada Família in Barcelona.


Geboren am 19. März

1641: Abd al-Ghani an-Nabulusi (arabisch عبد الغني النابلسي, DMG ʿAbd al-Ġanī an-Nābulusī; * in Damaskus, Syrien; † 5. März 1731), Sufi und Schriftsteller aus Damaskus, Schlüsselfigur der islamischen Aufklärung, 1721: Tobias Smollett, schottischer Schriftsteller, 1821: Richard F. Burton, britischer Übersetzer und Orientalist (1001 Nacht, Kamasutra), 1824: William Allingham, irischer Dichter, 1895: Maksym Rylsky, ukrainischer Dichter, 1895: Ion Barbu, rumänischer Schriftsteller und Mathematiker, 1897: Joë Bousquet, französischer Schriftsteller, 1897: Heinz Steguweit, deutscher Schriftsteller, heiter bis völkisch, 1907: Hans Mayer, deutscher Literaturwissenschaftler, 1916: Irving Wallace, US-amerikanischer Schriftsteller, 1919: Peter Abrahams, (* in Johannesburg; † 18. Januar 2017 in Rock Hall, Saint Andrew Parish, Jamaika), südafrikanischer Schriftsteller, 1920: Kjell Aukrust, norwegischer Schriftsteller, 1929: Miquel Martí i Pol, katalanischer Lyriker, 1930: Lina Kostenko, ukrainische Dichterin, 1931: Emma Andijewska, ukrainische Dichterin und Malerin, 1933: Philip Roth, US-amerikanischer Schriftsteller, 1939: Lynne Sharon Schwartz, US-amerikanische Schriftstellerin, 1946: Benno Budar, sorbischer Schriftsteller, 1946: Joachim Sartorius (* in Fürth), deutscher Lyriker und Übersetzer


Gestorben am 19. März

1534: Michael Weiße, böhmischer Pfarrer und Lieddichter, 1797: Sophie von Kühn, Verlobte von Novalis, 1832: Ludwig Halirsch, österreichischer Dichter, 1839: Johann Stephan Schütze, deutscher Schriftsteller, Weimarer Original aus dem Goethekreis, 1950: Edgar Rice Burroughs, US-amerikanischer Schriftsteller (Tarzan), 1978: Herbert Günther, deutscher Schriftsteller, 1999: José Agustín Goytisolo, spanischer Dichter, 1999: Jaime Sabines, mexikanischer Lyriker, 2008: Hugo Claus, flämischer Schriftsteller, 2008: Arthur C. Clarke, englischer Wissenschaftler und Schriftsteller (2001: A Space Odyssey), 2009: Gertrud Fussenegger (* 8. Mai 1912 in Pilsen, Böhmen, Österreich-Ungarn; † in Linz), österreichisch-böhmische Schriftstellerin