9. Juli

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


8. Juli ◀︎ | ► 10. Juli




Geboren am 9. Juli

1764: Ann Radcliffe, englische Schriftstellerin, 1766: Johanna Schopenhauer (geb. Trosiener), deutsche Schriftstellerin, 1834: Jan Neruda, tschechischer Schriftsteller, 1889: Nikolai Assejew, russischer Dichter, 1918: Alí Chumacero, mexikanischer Lyriker und Verleger, 1923: Josep Vallverdú, katalanischer Kinderbuchautor, 1933: Hans Arnfrid Astel (eigtl. Arnfrid Astel, Pseud. Hanns Ramus, * in München; † 12. März 2018 in Trier), deutscher Lyriker, 1934: Arno Reinfrank (* in Mannheim; † 28. Juni 2001 in London), deutscher Schriftsteller


Gestorben am 9. Juli


880: Ariwara no Narihira, japanischer Dichter (Lyrikzeitung), 1677: Angelus Silesius, deutscher Dichter, 1826: Charlotte von Schiller (geborene von Lengefeld, * 22. November 1766 in Rudolstadt; † in Bonn), deutsche Schriftstellerin, Ehefrau Friedrich Schillers, 1848: Jaume Balmes, katalanischer Philosoph und Theologe, 1945: Maria Pawlikowska-Jasnorzewska (*24. November 1891), polnische Schriftstellerin, 1962: Georges Bataille, französischer Schriftsteller, 1980: Vinícius de Moraes, brasilianischer Dichter, 1980: Juan Larrea, spanischer Lyriker und Essayist