6. August

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



[[::5. August | 5. August ]] ◀︎ | ► [[::7. August | 7. August ]]


1806: Das liebe heilge röm'sche Reich / Nun hält's nicht mehr zusammen. Franz II. legt die deutsche Kaiserwürde nieder. – '1945: Abwurf der ersten Atombombe über der japanischen Stadt Hiroshima


Gedicht zum Tag: "O Morgenröthe! schöne heil'ge Gluth, / Urstille goldne Fluth des Wolkenmeeres, / Die Thal und Berg und Himmel überströmt, / In jede Hütte dringt" Leopold Schefer (aus: Laienbrevier, 1834 http://www.leopold-schefer.de)



Geboren am 6. August

1651 François Fénelon, französischer Geistlicher und Schriftsteller, 1809: Alfred Tennyson, englischer Dichter, 1813: Karl Aulenbach, deutscher Dichter, 1868: Paul Claudel, französischer Schriftsteller (Lyrikzeitung | Planet Lyrik), 1892: Kazimiera Iłłakowiczówna (* in Vilnius, damals Russisches Kaiserreich; † 16. Februar 1983 in Poznań), polnische Lyrikerin und Übersetzerin, 1901: Paula Banholzer (Bie), 1916: Ernst Schwarz, österreichischer Sinologe (https://lyrikzeitung.com/tag/ernst-schwarz/ [Lyrikzeitung]), 1926: Christa Reinig (* in Berlin; † 30. September 2008 in München), deutsche Schriftstellerin (Lyrikzeitung | Planet Lyrik), 1928: Andy Warhol, US-amerikanischer Künstler, 1929: Kateb Yacine, algerischer Schriftsteller (Lyrikzeitung | Planet Lyrik), 1934: Diane DiPrima, US-amerikanische Schriftstellerin


Gestorben am 6. August

1553: Girolamo Fracastoro, italienischer Arzt und Dichter, 1623: Anne Hathaway, Ehefrau William Shakespeares, 1637: Ben Jonson, englischer Dichter, 1698: Antonio Zaniboni, italienischer Dichter,  1700: Johann Beer, österreichisch-deutscher Schriftsteller und Komponist, 1755: Johann Kaspar Wetzel, deutscher evangelischer Theologe und Kirchenlieddichter, 1886: Wilhelm Scherer, österreichisch-deutscher Germanist, 1967: Lajos Áprily, ungarischer Dichter, 1969: Theodor Adorno, deutscher Philosoph, 1986: Manfred Hausmann, deutscher Schriftsteller, 1988: Francis Ponge, französischer Lyriker, 1995: Walter Werner, deutscher Schriftsteller, 1997: Jürgen Kuczynski, deutscher Historiker und Wirtschaftswissenschaftler, 2001: Jorge Amado, brasilianischer Schriftsteller, 2005: Vizma Belševica, lettische Schriftstellerin