5. Dezember

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


4. Dezember ◀︎ | ► 6. Dezember

1889: In Berlin erscheint Otto Lilienthals Schrift Der Vogelflug als Grundlage der Fliegekunst. – 1967: Allen Ginsberg wird während einer Demonstration gegen den Vietnamkrieg verhaftet

Geboren am 5. Dezember

1803: Fjodor Tjutschew, russischer Dichter, 1820: Afanassi Fet, russischer Dichter, 1830: Christina Rossetti, englische Dichterin, 1835: Amara George (eigtl.  Mathilde Binder, geb. Kaufmann; * in Nürnberg; † 29. Dezember 1907 in Würzburg), deutsche Schriftstellerin, 1849: Helene Adler (* in Frankfurt a. M.), deutsche Schriftstellerin (Lyrikwiki), 1901: Walt Disney, US-amerikanischer Trickfilmzeichner, Donald-Duck- und Micky-Maus-Erfinder, Filmproduzent, 1921: Eeva Liisa Manner, finnische Schriftstellerin, 1922: Keith Sinclair, neuseeländischer Schriftsteller, 1926: Clarisse Ratsifandrihamanana, madagassische Schriftstellerin, 1934: Joan Didion, US-amerikanische Schriftstellerin, 1946: Tadeusz Sławek, polnischer Lyriker


Gestorben am 5. Dezember

1654: Jean-François Sarasin, (auch Sarrazin oder Sarrasin), französischer Schriftsteller, 1784: Phillis Wheatley, erste afroamerikanische Dichterin, deren Werke veröffentlicht wurden, stammt aus Westafrika, als Kind als Sklavin verkauft, 1791: Wolfgang Amadeus Mozart, österreichischer Komponist, 1819: Friedrich Leopold, Graf zu Stolberg-Stolberg, deutscher Dichter (Göttinger Hain), 1834: Thomas Pringle, schottisch-südafrikanischer Lyriker, galt als "Vater der südafrikanischen Lyrik", 1835: August Graf von Platen, deutscher Dichter, 1870: Alexandre Dumas der Ältere, französischer Schriftsteller, 1887: Eliza Snow Smith, amerikanische Mormonenführerin und Lyrikerin, 1916: Gustav Sack, deutscher Schriftsteller, "fällt" bei Finta Mare nahe Bukarest, 1925: Władysław Reymont, polnischer Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur (1924), 1931: Vachel Lindsay, amerikanischer Lyriker, 1950: Sri Aurobindo, indischer Philosoph, Dichter, Jogi und Seher, 1973: Eugeni Xammar, katalanischer Journalist und Übersetzer, 1997: Rudolf Bahro, deutscher Philosoph