3. August

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



2. August ◀︎ | ► 4. August


Gedicht zum Tag: "Das göttliche Gesetz ist dein Gesetz, / Sonst könnt es dein Gesetz nicht sein. Sei du!" Leopold Schefer (aus: Laienbrevier, 1834 http://www.leopold-schefer.de)



Geboren am 3. August

1795: Anne Bignan, französischer Schriftsteller, 1854: Johanna Ambrosius, deutsche »Naturdichterin« (Lyrikzeitung), 1863: Géza Gárdonyi, ungarischer Schriftsteller, 1887: Rupert Brooke,  englischer Dichter, 1898: Herbert Behrens-Hangeler, deutscher Maler und Grafiker, Lyriker, 1918: Maria Aurèlia Capmany, katalanische Schriftstellerin, 1920: P. D. James (eigentl. Phyllis Dorothy James, Baroness James of Holland Park), englische Kriminalautorin, 1936: Sven Gösta Ågren, finnlandschwedischer Dichter,  1949: Christoph Geiser, Schweizer Schriftsteller, 1973: Marica Bodrožić, deutsche Schriftstellerin


Gestorben am 3. August

1632: Josua Stegmann, deutscher Theologe und Kirchenliederdichter, 1827: Lorenz Leopold Haschka, österreichischer Lyriker, 1839: Dorothea Schlegel,  deutsche Literaturkritikerin und Schriftstellerin (Lyrikzeitung), 1850: Joseph van der Giese, deutscher Dichter in Dürener Mundart, 1859: Eugène Sue, französischer Schriftsteller, 1890: Louise-Victorine Ackermann, französische Schriftstellerin, 1924: Joseph Conrad, britischer Schriftsteller (Lyrikzeitung), 1954: Colette (eigentlich Sidonie-Gabrielle Colette), französische Schriftstellerin und Journalistin, 1954: William Douw Lighthall, kanadischer Lyriker und Schriftsteller, 1964: Flannery O’Connor, US-amerikanische Schriftstellerin, 1968: Yang Shuo, chinesischer Lyriker und Essayist, 1975: Andreas Embirikos, griechischer Lyriker und Psychoanalytiker, 1983: Jan Brzękowski (* 18. Dezember 1903 in Nowy Wiśnicz; † in Paris), polnischer Schriftsteller, 1984: Wladimir Tendrjakow, russischer Schriftsteller, 1999: Abdulwahab Al-Bayyati, irakischer Dichter (Lyrikzeitung | Planet Lyrik), 2008: Alexander Solshenizyn, russischer Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur (1970) (Lyrikzeitung), 2015: Robert Conquest, britischer Historiker und Schriftsteller