21. Juli

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche



20. Juli ◀︎ | ► 22. Juli


Am 21. Juli 356 v. Chr.: Der Tempel der Artemis in Ephesos wird von Herostratos in Brand gesteckt.


Geboren am 21. Juli

1664: Matthew Prior, englischer Dichter, 1835: Gustav Emil Barthel (Pseud. Gustav Haller), deutscher Schriftsteller und Anthologist, 1839: Ernst Scherenberg, deutscher Schriftsteller, * in Swinemünde, 1841: Minna Kleeberg, deutsche Dichterin. Zu ihren Werken gehört »Ein Lied vom Salz«”, eine Bitte um Abschaffung der Salzsteuer in Preußen (1865). 1866 wanderte sie in die USA aus. Sie schrieb Gedichte zur Frauenbefreiung und zur Förderung der Demokratie. 1886: Jizchak Katzenelson (auch: Isaak, auch Kazenelson usw.; hebräisch יצחק קצנלסון, jiddisch יצחק קאצנעלסאָן; polnisch Icchak Kacenelson; * in Korelicze, heute Karelitschy, bei Nowogrudok; † 1.oder 3. Mai 1944, ermordet im KZ Auschwitz-Birkenau), polnischer Schriftsteller (Gesang vom ausgerotteten jüdischen Volk) hebräischer und jiddischer Sprache, Begründer des neuhebräischen Dramas; 1893: Hans Fallada (eigentlich Rudolf Ditzen), deutscher Schriftsteller, * in Greifswald, 1899: Hart Crane, amerikanischer Lyriker. Zu seinen bekanntesten Gedichten zählen The Bridge und Voyages, in denen er insbesondere seine Erfahrungen als Homosexueller in einer feindlichen Umgebung thematisiert. Am 27. April 1932 nahm er sich das Leben, indem er von Bord des Schiffes S.S. Orziba in den Golf von Mexiko sprang. Seine Leiche wurde nie gefunden. – 1899: Ernest Hemingway, amerikanischer Schriftsteller, 1911: Umashankar Joshi, indischer Dichter, 1923: Ueda Miyoji, japanischer Lyriker, 1930: Anand Bakshi, indischer Dichter, 1936: Taijirō Amazawa, japanischer Dichter, 1945: Wendy Cope, englische Dichterin


Gestorben am 21. Juli

710: Shangguan Wan’er, chinesische Dichterin, 1796: Robert Burns, schottischer Schriftsteller, 1855: Per Daniel Amadeus Atterbom, schwedischer Dichter, 1928: Kostas Karyotakis, griechischer Dichter, 1941: Bohdan Lepkij, ukrainischer Dichter, 1960: Massimo Bontempelli (* 12. Mai 1878 in Como; † in Rom), italienischer Schriftsteller, 1994: Pere Calders, katalanischer Schriftsteller, 2001: Einar Schleef, Schriftsteller und Regisseur, 2012: Ali Podrimja, albanischer Dichter, 2014: Louise Abeita, amerikanische (Pueblo-)Schriftstellerin, 2015: E.L. Doctorow, US-amerikanischer Schriftsteller