11. Dezember

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


10. Dezember ◀︎ | ► 12. Dezember

1987: »Stars and Stripes Forever« wird von US-Präsident Ronald Reagan zum amerikanischen Nationalmarsch erklärt – 1989: Der Lyriker Reiner Kunze wird wieder in den Schriftstellerverband der DDR aufgenommen, aus dem er 1976 ausgeschlossen worden war.

Geboren am 11. Dezember

1728: Christiana Büsching, deutsche Lyrikerin, , 1758: Carl Friedrich Zelter, deutscher Komponist, 1783: Max von Schenkendorf (Maximilian von Schenkendorf, * 11. Dezember 1783 in Tilsit in Ostpreußen; † 11. Dezember 1817 in Koblenz; vollständiger Name Gottlob Ferdinand Maximilian Gottfried von Schenkendorf, auch Schenckendorff), deutscher Dichter (Freiheit, die ich meine; Wenn alle untreu werden), 1801: Christian Dietrich Grabbe, deutscher Dramatiker, 1810: Alfred de Musset, französischer Schriftsteller, 1816: Anton Sommer, Thüringer Dialektdichter, 1824: Victor Balaguer, katalanischer Dichter, 1834: Eduarda Mansilla, argentinische Schriftstellerin und Komponistin, 1846: Wilhelm Bennecke (* in Kassel), deutscher Schriftsteller, 1849: Ellen Key, schwedische Schriftstellerin, Feministin, 1880: Julius Bab, deutscher Schriftsteller, 1882: Subramania Bharati, indischer Schriftsteller (Tamil), 1883: Edwin Hoernle, deutscher Schriftsteller, 1898: Fritz Mühlenweg, deutscher Schriftsteller und Übersetzer (Tausendjähriger Bambus), 1906: Birago Diop, senegalesischer Schriftsteller, 1911: Nagib Mahfuz, ägyptischer Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur (1988), 1918: Alexander Solschenizyn, russischer Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur (1970), 1922: Grace Paley, US-amerikanische Schriftstellerin, 1937: Horst Landau, deutscher Schriftsteller, 1937: Jim Harrison, US-amerikanischer Schriftsteller


Gestorben am 11. Dezember

1757: Colley Cibber, poet laureate von England, 1847: Moritz von Strachwitz, deutscher Dichter, 1918: Ivan Cankar, slowenischer Dichter, 1942: Jochen Klepper, deutscher Schriftsteller, Liederdichter, 1964: Alma Mahler-Werfel, 1969: Gostan Zarian, armenischer Schriftsteller und Maler, 1975: Hüseyin Nihâl Atsız, türkischer Schriftsteller, 1987: Lina Staab (* 25. März 1901 in Neustadt an der Weinstraße; † in Kaiserslautern), deutsche Lyrikerin, 1988: Roberto Beracochea, argentinischer Schriftsteller, 1991: Artur Lundkvist, schwedischer Schriftsteller, 2015: Gaston Salvatore, deutschsprachiger Schriftsteller chilenischer Herkunft