10. September

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



9. September ◀︎ | ► 11. September

1947 Gründung der Gruppe 47 wird nach dem Treffen von 16 Schriftstellern auf Einladung Hans Werner Richters bekanntgegeben. — 1989: Gründung des oppositionellen Neuen Forums in der DDR in Grünheide bei Berlin, Aufruf »Die Zeit ist reif – Aufbruch 89«.


Geboren am 10. September

1740: Nicolau Tolentino de Almeida, portugiesischer satirischer Dichter, 1791: Giuseppe Gioacchino Belli, italienischer Lyriker, 1828: Pauline Schanz (geb. Pauline Leich; * in Leipzig; † 18. April 1913 in Berlin), deutsche Schriftstellerin, 1839: Charles Sanders Pierce, US-amerikanischer Philosoph, Logiker und Semiotiker,1878: Bertel Johan Sebastian, Baron Gripenberg, finnlandschwedischer Dichter, 1890: Franz Werfel (* in Prag), deutscher Schriftsteller, 1886: Hilda Doolittle (H.D.), (* in Bethlehem, Pennsylvania; † 27. September 1961 in Zürich, Schweiz), US-amerikanische Lyrikerin, 1897: Georges Bataille, französischer Schriftsteller, 1912: William Everson, US-amerikanischer Lyriker, 1934: Feliu Formosa, katalanischer Lyriker und Übersetzer (vor allem aus dem Deutschen; Friedrich-Gundolf-Preis 2011), 1935: Mary Oliver (* in Maple Heights, Ohio), US-amerikanische Lyrikerin


Gestorben am 10. September

1806: Johann Christoph Adelung, deutscher Sprachwissenschaftler, 1827: Ugo Foscolo, italienischer Schriftsteller, 1898: Elisabeth von Österreich-Ungarn (Sisi), Kaiserin und Autorin von Tagebüchern und Gedichten, 1922: Wilfrid Scawen Blunt, englischer Dichter, 1979: Agostinho Neto, angolanischer Politiker und Dichter, 1994: Amy Clampitt, US-amerikanische Lyrikerin, 2001: Maria Sara Goretti, italienische Schriftstellerin (* 1907), 2015: Adrian Frutiger, Schweizer Typograph, 2018: Paul Virilio, französischer Philosoph