10. Januar

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

9. Januar ◀︎ | ► 11. Januar


»Ist der Paulustag gelinde, gibt’s im Frühjahr raue Winde.«


Geboren am 10. Januar

1619: Johann Peter Titz (Titius), deutscher Pädagoge und Dichter, 1797: Annette Freiin von Droste-Hülshoff (»Die Mergelgrube«) (Textkette), 1825: Peter Zirbes, deutscher fahrender Sänger, Eifeldichter, 1854: Heinrich Köselitz, deutscher Schriftsteller und Komponist, Freund und Mitarbeiter Nietzsches, schrieb erzgebirgische Mundartgedichte und vertonte Lyrik von Rudolf Baumbach, Anna Klie, Friedrich Daumer, Conrad Ferdinand Meyer, Goethe, Paul Heyse, Eichendorff, Friedrich Rückert, Anna Ritter, Friedrich Hebbel, Ludwig Uhland und Wilhelm Müller; 1859: Francesc Ferrer i Guàrdia, katalanischer Pädagoge und Freidenker, Gründer der Escuela Moderna, hingerichtet, 1865: Karl Florenz, deutscher Japanologe (Textkette), 1883: Alexej Tolstoi, russischer Schriftsteller, 1884: Yamamura Bochō, japanischer Lyriker, 1887: Robinson Jeffers, US-amerikanischer Schriftsteller, 1893: Vicente Huidobro, chilenischer Lyriker, 1928: Philip Levine, US-amerikanischer Dichter, 1952: Gerhard Schöne, deutscher Liedermacher, 1956: Antonio Muñoz Molina, spanischer Schriftsteller, 1974: Adrian Kasnitz (* in Orneta, Ermland), deutscher Schriftsteller und Verleger


Gestorben am 10. Januar

1926: Eino Leino, finnischer Schriftsteller, 1945: Rudolf Borchardt, deutscher Schriftsteller und Übersetzer, 1951: Sinclair Lewis, US-amerikanischer Schriftsteller, Nobelpreis für Literatur 1930, 1956: César Moro, peruanischer Lyriker und Maler, 1957: Gabriela Mistral (eigtl. Lucila Godoy Alcayaga; * 7. April 1889 in Vicuña, Chile; † in Hempstead, New York), chilenische Dichterin und Diplomatin, Nobelpreis für Literatur 1945 (Lyrikzeitung), 1961: Dashiell Hammett, US-amerikanischer Schriftsteller, 1966: Hermann Kasack, deutscher Schriftsteller, 1983: Alexandre Cirici, katalanischer Kunsthistoriker, Schriftsteller und Politiker, 1986: Jaroslav Seifert, tschechischer Dichter, Nobelpreis für Literatur (1984) (Textkette), 1986: Ernst Angel, österreichisch-US-amerikanischer Dichter, Filmemacher und Psychologe, 2003: Wolfgang Kasack, deutscher Slawist