Bibliographien, Deutsche Literatur

Aus Lyrikwiki
Version vom 23. November 2020, 15:52 Uhr von Wikiop (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


  • BDSL Online. Onlineversion der Bibliographie der deutschen Sprach- und Literaturwissenschaft. BDSL Online wird von der Universitätsbibliothek Frankfurt am Main als Schwerpunktbibliothek für Germanistik erstellt. Sie ist die wichtigste bibliographische Informationsquelle für Germanisten mit dem Schwerpunkt Literaturwissenschaft.
  • Internationale Bibliographie zur Geschichte der deutschen Literatur von den Anfängen bis zur Gegenwart. Erarbeitet von deutschen, sowjetischen, bulgarischen, jugoslawischen, polnischen, rumänischen, tschechoslowakischen und ungarischen Wissenschaftlern unter Leitung und Gesamtredaktion von G. Albrecht und G. Dahlke. Berlin: Volk und Wissen, 1969-84.
    • I. Von den Anfängen bis 1789 - II,1. Von 1789 bis zur Gegenwart. Allgemeine und Personal-Bibliographien von 1789 bis 1900. Allgemeine Bibliographie zur deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts -II,2. Von 1789 bis zur Gegenwart. Personal-Bibliographien zur deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. Bibliographien zur deutschsprachigen Literatur Österreichs und der Schweiz dieses Zeitraums. Nachträge zur Gesamtbibliographie - [Zehnjahres-Ergänzungsband: Berichtraum 1965 bis 1974. Nachträge zum Grundwerk. Erster Halbband]. Allgemeiner Teil (Literatur- und Sprachwissenschaft, Weltliteratur u. a.). Deutschsprachige Literatur von den Anfängen bis Ausgang des 19. Jahrhunderts. - Supplementband mit Sachregister und Personen-Werk-Register zum Gesamtwerk 1977. 1. Auflage. Gr.-8°. 4210 Seiten.
  • Leopold Hirschberg: Der Taschengoedeke. Bibliographie deutscher Erstausgaben. Online-Ausgabe
  • Handbuch der Editionen. Deutschsprachige Schriftsteller Ausgang des 15. Jahrhunderts bis zur Gegenwart. Herausgegeben von Waltraud Hagen. Berlin (Ost): Volk und Wissen 1979. (Lizenzausgabe bei C.H. Beck, München). Nachschlagewerk über die wichtigsten Editionen deutschsprachiger Autoren aus diesem Zeitrau, erläutert und bewertet.
  • IBR - Internationale Bibliographie der Rezensionen
  • Nestler, Friedrich: Handbuch der Bibliographie. Stuttgart: Hiersemann 1999.