Utler, Anja

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche

Anja Utler

Geboren 1973 in Schwandorf; deutsche Schriftstellerin, lebt in Wien und Stuttgart.


Bibliographie

Primärliteratur

Buchveröffentlichungen

  • aufsagen. Lintig-Meckelstedt: Bunte Raben Verlag, 1999.
  • münden-entzüngeln. Wien: Edition Korrespondenzen, 2004.
  • brinnen. Wien: Edition Korrespondenzen, 2006. (Rez.: Thomas Poiss, FAZ10.05.2007)
  • plötzlicher mohn. Münchner Reden zur Poesie. München: Stiftung Lyrik Kabinett, 2007.
  • jana, vermacht. Wien: Edition Korrespondenzen, 2009.
  • engulf – enkindle. Translated from the German by Kurt Beals. Burning Deck, 2010 Reviewed by E.C. Belli
  • ausgeübt, Eine Kurskorrektur. Wien: Edition Korrespondenzen, 2011.


Wissenschaftliche Publikationen

  • Märchen und Weiblichkeit, Ljudmila Petrushevskajas Kunstmärchen und das russische Volksmärchen. Regensburger Skripten zur Literaturwissenschaft, Regensburg 2000.
  • 'Weibliche Antworten' auf 'menschliche Fragen'? Zur Kategorie Geschlecht in der russischen Lyrik (Z. Gippius, E. Guro, A. Achmatova, M. Cvetaeva) Diss. Regensburg 2004 (hier zum Download)


Unselbständige Veröffentlichungen

  • Gedichte. In: Krachkultur Nr. 8/1999
  • Gedichte. In: Krachkultur Nr. 10/2004
  • die eins zu eins sein scheinen: stückweite auflösung. Gedichte. In: BELLA triste Nr. 9, Hildesheim 2004.
  • verweigern: sich anschmiegen, Interview mit Anja Utler. In: BELLA triste Nr. 11, Hildesheim 2005.
  • marsyas; dem entinnert sein: sich schmiegen. Gedichte. In: BELLA triste Nr. 17, Sonderausgabe zur deutschsprachigen Gegenwartslyrik, Hildesheim 2007.
  • beflackert sein. Gedicht. DIE ZEIT Nr. 25, 14.06.2007.
  • Geiger, Thomas (Hg.): Laute Verse. Gedichte aus der Gegenwart. München: dtv 2009.
  • Helbig, Axel & Großmann, Ulf (Hg.): Skeptische Zärtlichkeit. Junge deutschsprachige Lyrik. Leipziger Literaturverlag 2009 (Einführung von Brigitte Oleschinski)
  • Verschränkte Gestalten: Akustik und Schrift. In: Gegenstrophe. Blätter zur Lyrik 2, Hannover: Wehrhahn Verlag 2010, S. 49-51.
  • Kein herz ungeteilt. 99 Haiku von Frauen. Verlag Weissbooks, 2011.



Netzpublikationen


Sekundärliteratur

  • Breckner, Johannes: Darmstadt sucht den Super-Dichter. Literarischer März. In: Der Literat 5 (2003). S. 6-7.
  • Kiefer, Sebastian: Von der Text-Angst zur Text-Dichtung. Anja Utler und die „Lyrik von jetzt“. In: Neue deutsche Literatur 552 (2003). S. 146-159.
  • Lehmkuhl, Tobias: das Wassergedicht. Über Steffen Popp, Nico Bleutge, Anja Utler. In: Text und Kritik. Zeitschrift für Literatur 171 (2006). S. 80-89.
  • Ingold, Felix Philipp: mitgelesen. 2. neue Gedichte von Anja Utler, Oswald Egger, Nico Bleutge. In: Manuskripte. Zeitschrift für Literatur 175 (2007). S. 158-170.
  • Puff-Trojan, Andreas: Sprach-Züge. Zu den Gedichtbänden „tröstliche Parallelen“ von Alfred Kolleritsch und „brinnen“ von Anja Utler. In: Manuskripte. Zeitschrift für Literatur 176 (2007). S. 118-125.
  • Drews, Jörg: in der Schwerkraft des Ortes. Laudatio auf Alfred Kolleritsch und Anja Utler. In: Bayerische Akademie der Schönen Künste 20 (2007). S. 249-256.
  • Braun, Michael: Vorbemerkung. Zu: Verschränkte Gestalten: Akustik und Schrift. In: Gegenstrophe. Blätter zur Lyrik 2, Hannover: Wehrhahn Verlag 2010.


Erstellt unter Benutzung einer studentischen Zuarbeit aus dem Grundkurs A am Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald, WS 2011/12.