Papenfuß, Bert

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


Bert Papenfuß(-Gorek)

Geboren 1956 Reuterstadt Stavenhagen, deutscher Schriftsteller, lebt in Berlin.

Siehe auch Wikipedia


Bibliographie

Primärliteratur

  • harm. arkdichtung 77. Berlin: KULTuhr Verlag, 1985.
  • Ich fühle mich in Grenzen wohl (Sascha Anderson, Stefan Döring, Bert Papenfuß, mit Lithografien von Ouhi Cha), Berlin: Mariannenpresse, 1985.
  • Die Freiheit der Meere mit Siebdrucken und Handzeichnungen von Strawalde, 1986
  • Dreizehntanz. Gedichte. Berlin (DDR), Weimar: Aufbau-Verlag. (Reihe: Außer der Reihe, hrsg. von Gerhard Wolf). Auch: Frankfurt am Main: Luchterhand-Literaturverlag 1989.
  • SoJa. Mit Zeichnungen von Wolfram Adalbert Scheffler. Berlin: Druckhaus Galrev 1990
  • tiské. Mit Zeichnungen von A. R. Penck. Göttingen: Steidl Verlag 1990
  • Vorwärts im Zorn. Mit Grafiken von Strawalde. Berlin: Aufbau Verlag 1990
  • Led Saudaus. Mit Zeichnungen vom Autor. Berlin: Gerhard Wolf Janus Press 1991
  • nunft. Mit Zeichnungen und Grafiken von Endart. Göttingen: Steidl Verlag 1992
  • naif. Gedichte 1973 bis 1976. Berlin: Janus-Press 1993
  • till. Gedichte 1973 bis 1976. Berlin: Janus Press 1993
  • harm. Arkdichtung 1977. Berlin: Gerhard Wolf Janus Press 1993
  • Mors ex nihilo. Mit Zeichnungen von Jörg Immendorff. Berlin: Dr.-Haus Galrev 1994
  • tiské. Mit Zeichnungen von A. R. Penck. 2. Auflage mit CD tiské, o.t./novemberklub feat. Bert Papenfuß. Göttingen: Steidl Verlag 1994
  • Routine in die Romantik des Alltags. Mit Zeichnungen von Helge Leiberg. Berlin: Gerhard Wolf Janus Press 1995
  • TrakTat zum ABER. Gedichte 1981 bis 1984. Berlin: Gerhard Wolf Janus Press 1996
  • Berliner Zapfenstreich. Schnelle Eingreifgesänge. Mit Zeichnungen von A.R. Penck. Berlin: BasisDruck Verlag 1996
  • SBZ-Land und Leute. Mit Zeichnungen von Silka Teichert. Berlin: Druckhaus Galrev 1998
  • hetze. Berlin: Gerhard Wolf Janus Press 1998
  • Haarbogensturz. Versuche über Staat und Welt. Mit Zeichnungen von Tom Platt. Berlin: BasisDruck Verlag 2001
  • Rachefeldzug in aller Kühle. Mit Zeichnungen von Christoph Meyer Berlin: verlag refugium 2003
  • Rumbalotte Contuniua. 1. Folge. Umschlag und Zeichnung: Silka Papenfuß. Ostheim/Rhön: Verlag Peter Engstler 2004
  • Rumbalotte. Gedichte 1998-2002. Mit Zeichnungen von Ronald Lippok. Basel/Weil am Rhein/Wien: Urs Engeler Editor 2005
  • Ation-Aganda. Gedichte 1983-1990. Mit Zeichnungen von Bert Papenfuß und Ronald Lippok mit CD-Audio, Basel/Weil am Rhein/Wien: Urs Engeler Editor 2008
  • Rumbalotte Continua. 2. Folge (mit Zeichnungen von Silka Teichert), Berlin: Karin Kramer Verlag, 2005
  • Rumbalotte Continua: 3. Folge (mit Zeichnungen von Silka Teichert), Ostheim/ Rhön: Peter Engstler Verlag, 2006
  • Rumbalotte Continua. 4. Folge (mit Zeichnungen von Silka Teichert), Berlin: Karin Kramer Verlag, 2007
  • Rumbalotte Continua. 5. Folge (mit Zeichnungen von Silka Teichert), Ostheim/ Rhön: Peter Engstler Verlag, 2008
  • Bęrt Elsmann-Papenfuß: Seifensieder. Angwandte Schrunst für eingewiesne Ausgeweihte. Berlin: Brueterich, 2016

Sekundärliteratur

  • Mickel, Karl: Papenfuß: Voegel. In: NDL 8/ 1980.
  • Mickel, Karl: Aussagen über Papenfuss. In: Sinn und Form 6/ 1986
  • Böthig, Peter: Zu Papenfuß: dreizehntanz. In: Temperamente 3/ 1989.
  • Thulin, Michael: Dichtung u. Arkdichtung bei Papenfuß. In: Kontext 9/ 1990.
  • Heißenbüttel, Helmut: Hinweis auf einen Dichter? : Über Bert Papenfuß-Gorek. In: Die andere Sprache (1990). S. 125-130
  • Thulin, Michael: Die Imagination der poetischen Sprache. Dichtung und Arkdichtung von Bert Papenfuß-Gorek. In: Die andere Sprache (1990). S. 114-119
  • Trebeß, Achim: "im rechten augenblikk das linke tun.". Spracherneuerung in Texten von Bert Papenfuß-Gorek. In: Weimarer Beiträge 36 (1990). S. 617-636
  • Grimm, Erik: Der Tod der Ostmoderne oder Die BRDigung des DDR-Untergrunds. Zur Lyrik Bert Papenfuß-Goreks. In: Zeitschrift für Germanistik 1 (1991). S. 9-20
  • Delius, Friedrich Christian: Weiterlachen, weitermachen. In: Frankfurter Anthologie 15 (1992). S. 271-274
  • Drews, Jörg: "mir grünt saulieb ein todestrieb". Zu Bernd Papenfuß-Goreks Gedichtband 'Dreizehntanz'. In: Kultur und Macht (1992). S. 84-89
  • Gratz, Michael: Gestellte Gestalten des Niemalslandes. Drei Annäherungen an meinen Prenzlauer Berg. Vaasa: Institut für Deutsche Sprache und Literatur der Universität Vaasa 1992
  • Dahlke, Birgit: Gespräch mit Bert Papenfuß-Gorek. In: Deutsche Bücher 22 (1992). 1-17
  • Kane, Martin: Regeneration of the language or "Gequirlter Stumpfsinn (Wolf Biermann)". The poetry of Bert Papenfuß-Gorek. In: Prenzlauer Berg: Bohemia in East Berlin? (1995). S. 67-86
  • Usami, Yukihiko: Die Lyrik des Prenzlauer Bergs. Am Beispiel von Uwe Kolbe und Bert Papenfuß-Gorek. In: Doitsu-bungaku N.95 (1995). S. 33-44
  • Von Hallberg, Robert: Bert Papenfuss-Gorek. In: Literary intellectuals and the dissolution of the state (1996). S. 273-283
  • Döring, Jörg: Großstadtlyrik nach 89. Durs Grünbeins 'In Tunneln der U-Bahn' und Bert Papenfuß' 'hunger, durst & sucht'. In: Text der Stadt - Reden von Berlin (1999) 95-118
  • Berendse, Gerrit-Jan: Der neue Papenfuß oder HipHop am Prenzlauer Berg. In: Literatur für Leser 22 (1999). S. 199-208
  • Owen, Ruth J.: The colonizing West. Post-"Wende" poetry by Heiner Müller, Steffen Mensching and Bert Papenfuß. In: Legacies and identity (2002). S. 113-126
  • Bauer, Eva: Bert Papenfuß. Il sottobosco del Prenzlauer Berg. In: Le storie sono finite e io sono libero (2003). S. 37-50
  • llot, Cécile: La poésie de Bert Papenfuß vingt ans après la chute du mur. La politisation d'une poétique. In: Ecriture des identités multiples dans l'Allemagne unifiée (2009). S. 65-84
  • Hähnel-Mesnard, Carola: Territoires hétérotopiques d'un côté et de l'autre du mur. La poésie d'Uwe Dick et de Bert Papenfuß. In: Au nom de Goethe (2009). S. 213-222
  • Höllerer, Florian: Das Papenfuss-Blau. Laudatio auf Bert Papenfuß. In: Ostragehege 16 (2009). S. 1, 10-11


Die Bibliographie basiert auf einer studentischen Arbeit im Grundkurs A, Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald, Wintersemester 2011/12.