Metrik

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Die Lehre vom Vers, Verslehre






Bibliographie

Einführung in die Verslehre und Versgeschichte

  • Kayser, Wolfgang: Geschichte des deutschen Verses. Zehn Vorlesungen für Hörer aller Fakultäten. Bern: Francke 1960
  • Villiger, Hermann: Kleine Poetik. Eine Einführung in die Formenwelt der Dichtung. Frauenfeld: Huber 1964
  • See, Klaus: Germanistische Verskunst. Stuttgart: Metzler 1967
  • Behrmann, Alfred: Einführung in die Analyse von Verstexten. Stuttgart: Metzler 1970
  • Olsen, Hans: Was reimt sich auf...: Das große Reimlexikon mit 2388 Stichwörtern, Worterklärungen, Redewendungen, kleine Verslehre. München: Südwest-Verl. 1970
  • Storz, Gerhard: Der Vers in der neueren deutschen Dichtung. Suttgart: Reclam 1970
  • Haubrichs, Wolfgang: Verssprache. Frankfurt am Main: Athenäum Verlag 1971
  • Lotman, Jurij Michajlovic: Vorlesungen zu einer strukturalen Poetik. Einführung, Theorie des Verses. München: Fink 1972
  • Schlawe, Fritz: Neudeutsche Metrik. Stuttgart: Metzler 1972
  • Arnold, Heinz Ludwig: Grundzüge der Literatur- und Sprachwissenschaft. München: Dt. Taschenbuchverlag 1973
  • Paul, Otto u. Glier, Ingeborg: Deutsche Metrik. 9. Aufl. München: Hueber 1974
  • Arndt, Erwin: Deutsche Verslehre. Ein Abriß. 7. Aufl. Berlin: Volk und Wissen 1975
  • Kayer, Wolfgang: Kleine deutsche Versschule. 18. Aufl. Bern, München: Francke 1977 u. ö.
  • Diller, Hans-Jürgen: Metrik und Verslehre. Düsseldorf: Bagel 1978
  • Breuer, Dieter: Deutsche Metrik und Versgeschichte. München: Fink 1981
  • Albertsen, Leif Ludwig: Neuere deutsche Metrik. Bern: Lang 1984
  • Asmuth, Bernhard: Aspekte der Lyrik. Mit einer Einführung in die Verslehre. 7. Aufl. Opladen: Westdeutscher Verlag 1984
  • Link, Jürgen: Literaturwissenschaftliche Grundbegriffe. Eine programmierte Einführung auf strukturalistischer Basis. 3. Aufl. München: Fink 1985
  • Binder, Alwin: Einführung in Metrik und Rhetorik. 5. Aufl. Frankfurt am Main: Scriptor 1987
  • Ludwig, Hans-Werner: Arbeitsbuch Lyrikanalyse. 3. Aufl. Tübingen: Narr 1987
  • Behrmann, Alfred: Einführung in den neueren deutschen Vers. Stuttgart: Metzler 1989
  • Paul, Otto: Deutsche Metrik. 9. Aufl. 5. Dr.-Ismaning: Hueber 1989
  • Wagenknecht, Christian: Deutsche Metrik. Eine historische Einführung. 2. Aufl. München: Beck 1989
  • Arndt, Erwin: Deutsche Verslehre. Ein Abriß. Berlin: Volk & Wissen 1990
  • Arnold, Heinz Ludwig: Grundzüge der Literatur- und Sprachwissenschaft. München: Dt. Taschenbuchverlag 1990
  • Blank, Hugo: Kleine Verskunde. Einführung in den deutschen und romanischen Vers. Heidelberg: Winter 1990
  • Link, Jürgen: Literaturwissenschaftliche Grundbegriffe. Eine programmierte Einführung auf strukturalistischer Basis. 4. Aufl. München: Fink 1990
  • Breuer, Dieter: Deutsche Metrik und Versgeschichte. 2. Verbesserte Auflage. München: Fink, 1991 (= UTB für Wissenschaft. Uni-Taschenbücher. Literaturwissenschaft, Germanistik)
  • Kayser, Wolfgang: Geschichte des deutschen Verses. 10 Vorlesungen für Hörer aller Fakultäten. 4. Auflage. Tübingen: Francke, 1991 (= UTB für Wissenschaft. Uni-Taschenbücher. Germanistik)
  • Taubert, Gesine: Kurze, deutsche Verslehre. Examensvorbereitung, Referendariat, Unterricht. Isen: Nußrainer, 1992
  • Paul, Otto / Glier, Ingeborg: Deutsche Metrik. 9. Auflage. München [i.e. Ismaning]: Hueber, 1993
  • Kayser, Wolfgang: Kleine, deutsche Versschule. 25. Auflage. Tübingen [u.a.]: Francke, 1995 (= UTB für Wissenschaft. Uni-Taschenbücher. Germanistik, Bd. 1727)
  • Arndt, Erwin: Deutsche Verslehre. Ein Abriss. 13. Bearbeitete Auflage. Berlin: Volk und Wissen Verlag, 1996
  • Frey, Daniel: Einführung in die deutsche Metrik mit Gedichtmodellen. Für Studierende und Deutschlehrende. München: Fink, 1996 (= UTB für Wissenschaft. Uni-Taschenbücher. Literaturwissenschaft, Germanistik)
  • Albertsen, Leif Ludwig: Neuere deutsche Metrik. 2. Überarbeitete Auflage. Berlin: Weidler, 1997 (= Germanistische Lehrbuchsammlung. Reihe B: Literaturwissenschaftliche Grundlagen)
  • Gelfert, Hans-Dieter: Einführung in die Verslehre. Stuttgart: Reclam, 1998 (= Universal-Bibliothek, Bd. 15037: Arbeitstexte für den Unterricht)
  • Wagenknecht, Christian: Deutsche Metrik. Eine historische Einführung. 4, neu durchgesehene Auflage. München: Beck, 1999 (= C. H. Beck Studium)
  • Kurz, Gerhard: Macharten. Über Rhythmus, Reim, Stil und Vieldeutigkeit. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht, 1999 (= Kleine Reihe V & R, Bd. 4013)
  • Moenninghoff, Burkhard: Metrik. Stuttgart: Reclam, 2004
  • Galter, Sunhild: Aspekte der deutschen Lyrik. Einführung in die Verslehre, Gattungsübersicht, Interpretationshilfe. Sibiu: Alma Mater, 2005
  • Hönig, Christoph: Neue Verslehre. Paderborn: Fink, 2008



Sonstige Literatur

  • Witkop, Philipp: Das Wesen der Lyrik. Diss. masch. Heidelberg 1907.
  • Hirt, Ernst: Das Formgesetz der epischen, dramatischen und lyrischen Dichtung. Leipzig: Teubner 1923.
  • Herrmann, Helene/ Ortner, Eduard: Lyrisches Schaffen und feste Formgebilde in der Lyrik. In: Zeitschrift für Ästhetik und allgemeine Kunstwissenschaft 19 (1925). S. 247-267.
  • Petersen, Julius: Zur Lehre von den Dichtungsgattungen. In: Festschrift August Sauer. Stuttgart (1925). S. 72-116.
  • Pfeiffer, Johannes: Das lyrische Gedicht als ästhetisches Gebilde. Ein phänomenologischer Versuch . Diss. masch. Halle: Niemeyer 1931.
  • Petsch, Robert: Die Aufbauformen des lyrischen Gedichts. In: Deutsche Vierteljahrsschrift für Literaturwissenschaft und Geistesgeschichte 15 (1937) S. 51-68.
  • Petersen, Julius: Die Wissenschaft von der Dichtung. System und Methodenlehre der Literaturwissenschaft . Berlin: Junker und Dünnhaupt 1939.
  • Petsch, Robert: Die lyrische Dichtkunst. Ihr Wesen und ihre Formen. Halle: Niemeyer 1939.
  • Behrens, Irene: Die Lehre von der Einteilung der Dichtkunst vornehmlich vom 16. bis 19. Jahrhundert. Studien zur Geschichte der poetischen Gattungen. Halle/Saale: Niemeyer 1940.
  • Hollander, Brigitte von: Die Theorie der Lyrik von Hebbel bis Liliencron. Diss. masch. Jena 1943.
  • Jünger, Friedrich Georg: Rhythmus und Sprache im deutschen Gedicht. Stuttgart: Klett 1952
  • Lockemann, Fritz: Der Rhythmus des deutschen Verses. Spannkräfte und Bewegungsformen in der neuhochdeutschen Dichtung. München: Hueber 1960
  • Jünger, Friedrich Georg: Rhythmus und Sprache im deutschen Gedicht. 2., durchges. Aufl. Stuttgart: Klett 1966
  • Horacek, Blanka: Kunstprinzipien der Satz- und Versgestaltung. Studien zu einer inhaltsbezogenen Syntax und Metrik der deutschen Dichtersprache. Graz: Böhlau in Komm. 1968
  • Killy, Walter: Elemente der Lyrik. 2. Aufl. München: Beck 1972
  • Kurylowicz, Jerzy: Metrik und Sprachgeschichte. Wroclaw: Zaklad Narodowy Im. Ossolinskich 1975
  • Küper, Christoph: Sprache und Metrum. Semiotik und Linguistik des Verses. Tübingen: Niemeyer 1988
  • Tristram, Hildegard L. C. (Hg): Metrik und Medienwechsel. Tübingen: Narr, 1991 (= ScriptOralia, Bd. 35)
  • Lösener, Hans: Der Rhythmus in der Rede. Linguistische und sprachwissenschaftliche Aspekte des Sprachrhythmus. Tübingen: Niemeyer, 1999
  • Vollmar, Hartmut: Einheitliche Theorie des Verses. Würzburg: Königshausen & Neumann, 2008
  • Debon, Günther: Qualitäten des Verses. Essay. Berlin: Elfenbein, 2009


Alt- und Mittelhochdeutsch

  • Beyschlag, Siegfried: Die Metrik der mittelhochdeutschen Blütezeit in Grundzügen. 4., neu bearb. Aufl. Nürnberg: Carl 1961
  • Beyschlag, Siegfried: Die Metrik der mittelhochdeutschen Blütezeit in Grundzügen. 5. durchges. Aufl. Nürnberg: Carl 1963
  • Hoffmann, Werner: Altdeutsche Metrik. Stuttgart: Metzler 1967
  • Beyschlag, Siegfrid: Altdeutsche Verskunst in Grundzügen. 6., neubearb. Aufl. Nürnberg: Carl 1969
  • Hoffmann, Werner: Altdeutsche Metrik. 2., überarb. u. erg. Aufl. Stuttgart: Metzler 1981
  • Lachmann, Karl: Über althochdeutsche Prosodie und Verskunst. Tübingen: Niemeyer 1990
  • Bögl, Herbert: Abriss der mittelhochdeutschen Metrik. Mit einem Übungsteil. Hildesheim [u.a.]: Olms, 2006


Metrik der antiken Literatur

  • Ruprecht, Karl: Einführungen in die griechische Metrik. 3. Aufl. München: Hueber 1950
  • Crucius, Friedrich: Römische Metrik. Eine Einführung. 4. Aufl. München: Hueber 1959
  • Halporn, James W.: Lateinische Metrik. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1962
  • Korzeniewski, Dietmar: Griechische Metrik. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1968
  • Hornig, Wolfram: Theorie einer systematischen lateinischen Metrik. Frankfurt am Main: Univ. Diss. 1972
  • Drexler, Hans: Einführung in die römische Metrik. Darmstadt: Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1974
  • Halporn, James W.: Lateinische Metrik. 2., durchges. u. verb. Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1980
  • Snell, Bruno: Griechische Metrik. 4., neubearb. Aufl. Göttingen: Vandenhoeck & Ruprecht 1982
  • Zuntz, Günther: Drei Kapitel zur griechischen Metrik. Wien: Verlag der Österreichischen Akademie der Wissenschaft 1984
  • Korzeniewski, Dietmar: Griechische Metrik . 3. Unveränderte Auflage. Darmstadt: Wiss. Buchges, 1991 (= Die Altertumswissenschaft)
  • Drexler, Hans: Einführung in die römische Metrik. 5. Unveränderte Auflage. Darmstadt: Wiss. Buchges., 1993 (= Die Altertumswissenschaft)
  • Boldrini, Sandro: Prosodie und Metrik der Römer. Stuttgart [u.a.]: Teubner, 1999 (= Teubner-Studienbücher: Philologie)


Englische Metrik

  • Hamer, Enid: The Metres of English Poetry. London: Methuen 1930.
  • Fries, Udo: Einführung in die Sprache Chaucers. Phonologie, Metrik und Morphologie. Tübingen: Niemeyer 1985


Französische Metrik

  • Baehr, Rudolf: Einführung in die französische Verslehre. München: Beck 1970
  • Blank, Hugo: Kleine Verskunde. Einführung in den deutschen und romanischen Vers. Heidelberg: Winter 1990


Erstellt von Magdalena Kunze und Susann Breitlauch und weiteren Studenten der Grundkurse Textanalyse, Universität Greifswald