Müller, Herta

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche




Herta Müller,

(* 17. August 1953 in Nitzkydorf, Rumänien) ist eine deutsche Schriftstellerin aus dem Banat. 1987 verließ sie Rum änien und exilierte in die Bundesrepublik Deutschland. Im Jahr 2009 erhielt sie den Nobelpreis für Literatur.


Bibliographie

Primärliteratur

Buchveröffentlichungen

  • Niederungen. Prosa. Bukarest 1982 (zensierte Fassung)
  • Müller, Herta, Niederungen, Prosa, Berlin: Rotbuch-Verlag, 1984, Rotbuch-Taschenbuch, 285
  • Müller, Herta, Drückender Tango, Erzählungen, Bukarest 1984, Reinbek 1988, 1996
  • Müller, Herta, Der Mensch ist ein grosser Fasan auf der Welt, e. Erzählung, Berlin: Rotbuch-Verlag, 1986, Rotbuch-Taschenbuch, 314
  • Müller, Herta, Barfüssiger Februar, Prosa, Berlin: Rotbuch-Verlag, 1987
  • Müller, Herta, Der kalte Schmuck des Lebens, Berlin : [Drucker] Ursus Pr., 1987
  • Müller, Herta, Niederungen, Berlin: Rotbuch-Verlag, 1988
  • Müller, Herta, Reisende auf einem Bein, Berlin: Rotbuch-Verlag, 1989
  • Müller, Herta, Wie Wahrnehmung sich erfindet, Paderborn: Rektorat d. Univ.-Gesamthochschule-Paderborn, 1990, Paderborner Universitätsreden/ Universität-Gesamthochschule Paderborn, Rektorat, 20
  • Müller, Herta, Der Teufel sitzt im Spiegel, wie Wahrnehmung sich findet, Berlin: Rotbuch-Verlag, 1991
  • Müller, Herta, Der Fuchs war damals schon der Jäger, Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1992
  • Müller, Herta, Eine warme Kartoffel ist ein warmes Bett, Hamburg: Europ. Verl.-Anst., 1992
  • Müller, Herta, Der Wächter nimmt seinen Kamm, Reinbek, 1993
  • Müller, Herta, Angekommen wie nicht da, Lichtenfels, 1994
  • Müller, Herta, Herztier, Roman, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt, 1994
  • Müller, Herta, Hunger und Seide, Essays, 1995, Reinbek bei Hamburg: Rowohlt
  • Müller, Herta, In der Falle, Göttingen : Wallstein, 1996, Politik-Sprache-Poesie
  • Müller, Herta, Heute wär ich mir lieber nicht begegnet, Carl Hanser Verlag München, 1997. 2009.
  • Müller, Herta, Der fremde Blick oder Das Leben ist ein Furz in der Laterne, Göttingen, 1999
  • Müller, Herta, Im Haarknoten wohnt eine Dame, Blieskastel, 2001
  • Müller, Herta, Heimat ist das, was gesprochen wird, Blieskastel, 2001
  • Müller, Herta, Der König verneigt sich und tötet, München, 2003
  • Müller, Herta, Herta Müller: Bilder und Zeichnungen ; Museum Folkwang Essen 23. Mai bis 10. August 2003, Essen : Museum Folkwang , Berlin: Galerie Georg Nothelfer, 2003
  • Müller, Herta, Die blassen Herren mit den Mokkatassen, München, 2005
  • Müller, Herta, 30 Tage / mit einem Text von Eugen Blume und franz. Übers., Berlin, 2006
  • Müller, Herta, Vorwärts, ihr Kampfschildkröten : Gedichte aus der Ukraine / Emma Andijewska, Hans Thill (Hrsg.), mit 6 Collagen von Herta Müller, Heidelberg : Verl. Das Wunderhorn, 2006
  • Müller, Herta, Collage Nr. 481, Das Dümmste ist seit Stunden ..., München: Sachsinger, 2007
  • Müller, Herta, Elf Jahre später gegen Abend, Dresden : Buchenpresse, 2008
  • Müller, Herta, Christina und ihre Attrappe oder Was (nicht) in den Akten Securitate steht, Göttingen, 2009
  • Müller, Herta, Als ich vom Verhör kam…, Literatur-Collage für die Wand, München: Sachsinger, 2009
  • Müller, Herta, Wenn hier in der Umgebung Nebel ist…, Literatur-Collage für die Wand, Literatur-Collage für die Wand, München: Sachsinger, 2009
  • Müller, Herta, Zeig nur nicht, wie nervös du bist…, Literatur-Collage für die Wand, Literatur-Collage für die Wand, München: Sachsinger, 2009
  • Müller, Herta, Ich glaube nicht an die Sprache: Herta Müller im Gespräch mit Renata Schmidtkunz, Klagenfurt : Wieser-Verl., 2009
  • Müller, Herta, In der Falle: drei Essays, Göttingen : Wallstein-Verl., 2009, Politik-Sprache-Poesie
  • Müller, Herta, Atemschaukel, Carl Hanser Verlag München, 2009
  • Müller, Herta, Lebensangst und Worthunger, Leipziger Poetikvorlesung, Herta Müller im Gespräch mit Michael Lentz, Berlin: Suhrkamp, 2010
  • Müller, Herta, Immer derselbe Schnee und immer derselbe Onkel, Hanser Verlag, München, 2011
  • Vater telefoniert mit den Fliegen. Hanser Verlag, München 2012, ISBN 978-3-446-23857-2.



Audio

  • Müller, Herta, Tübinger Poetik-Vorlesungen, Hörbuch, Tübingen : Konkursbuch-Verl. Gehrke, 2009, 3 CDs
  • Müller, Herta, Die Nacht ist aus Tinte gemacht : Herta Müller erzählt ihre Kindheit im Banat / Konzeption, Dramaturgie, Regie: Thomas Böhm; Klaus Sander. Erzählerin: Herta Müller, Berlin : Supposé, 2009, 2 CDs
  • Müller, Herta, Atemschaukel, NDR, P 2010, Bearbeitung und Regie: Kai Grehn, Mit: Alexander Fehling; Vadim Glowna; Otto Mellis ..., Hörspiel, 2 CDs
  • Müller, Herta, Atemschaukel, Das Hörspiel, Hamburg : Hörbuch Hamburg, 2010, autorisierte Hörspielfassung, Mit Alexander Fehling ... Regie: Kai Grehn, NDR Kultur, 2 CDs
  • Müller, Herta, Niederungen, Eine Auswahl, Hamburg: Hörbuch, 2010, Gelesen von der Autorin, Marlen Diekhoff und Albert Kitzl, Regie: Margrit Osterwold, 3CDs
  • Müller, Herta, Heute wär ich mir lieber nicht begegnet, Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2010, Ungekürzte Lesung, Gelesen von Marlen Diekhoff, Regie: Margrit Osterwold, 5 CDs
  • Müller, Herta, Der Mensch ist ein großer Fasan auf der Welt, Hamburg: Hörbuch Hamburg, 2011, Ungekürzte Lesung, Gelesen von Matthias Brandt, Regie: Margrit Osterwold, 3 CDs
  • Müller, Herta, Eine Fliege kommt durch einen halben Wald, Hamburg : Hörbuch Hamburg, 2011, Monolog, gesprochen von Angela Winkler, Regie: Brigitte Landes, SWR, 1 CD


Unselbständige Veröffentlichungen

  • Müller, Herta, Schuller, Annemarie, "Und ist der Ort wo wir leben", Interview, Reflexe, Aufsätze, Rezensionen u. Interviews zur deutschen Literatur in Rumänien, Cluj-Napoca: Dacia, Jahrgang 2, 1984, S. 121-125
  • Müller, Herta, Alles, was ich tat, das hieß jetzt: warten, Gespräch, Frankfurter Rundschau, Frankfurt am Main, 1987
  • Müller, Herta, Schoeller, Wilfried, Es wird alles erstickt, ein Gespräch mit der rumäniendeutschen Autorin, Süddeutsche Zeitung, München, Fernausgabe, 1987, Heft 106
  • Müller, Herta, Geschichten, in: Akzente, Carl Hanser Verlag, Dezember 1987, S. 509-513
  • Müller, Herta, Bary, Nicole, Interview, Documents, revue du dialogue franco-allemand, Paris: Documents, 1988
  • Müller, Herta, Wer nur Luft berührt…, kurze Geschichten, in: Günter Kunert, Aus fremder Heimat, Zur Exilsituation heutiger Literatur, Hanser, München, 1988, Reihe: Dichtung und Sprache, Bd. 8, S. 78-82
  • Müller, Herta, Rumäniendeutsche Gedichte und Prosa, Marburg : Jonas, 1994, in: Jahrbuch / Henning-Kaufmann-Stiftung ; 1989
  • Müller, Herta, Reisende auf einem Bein, in: Manuskripte, Graz 1989, Nr. 103, Jg. 29, S. 40–44. Erstfassung
  • Müller, Herta, Rumäniendeutsche Gedichte und Prosa, Herta Müller, Gerhardt Csejka, Helmuth Frauendorfer, Klaus Hensel, Johann Lippet, Werner Söllner, William Totok, Richard Wagner, 1994, Marburg: Jonas, Jahrbuch / Henning-Kaufmann-Stiftung, 1989
  • Müller, Herta, Lügen haben kurze Beine, die Wahrheit hat keine; das wahre Engagement in der Fälschung, Die Zeit, 1990, S. 39/40
  • Müller, Herta, Tierliebe und Gottesfurcht, Herta Müller über die ZDF-Aussiedlerserie "Unter einem Dach", Der Spiegel, Hamburg, 1990, S. 261-265
  • Müller, Herta, Wie Wahrnehmung sich erfindet, poetische Überlegungen zum Prozeß des Schreibens, Frankfurter Rundschau, Frankfurt am Main, 1991
  • Müller, Herta, Schmeckt das Rattengift?, von der Hinterhältigkeit der Güte zur Beweglichkeit des Hasses; eine Momentaufnahme aus dem wiedervereinigten Deutschland, Frankfurter Rundschau, Frankfurt am Main, 1992
  • Müller, Herta, Die Nacht sie hat Pantoffeln an, über Inge Müllers Gedichte, 1994, Über das Darstellbare, S.14-18
  • Müller, Herta, Das Ticken der Norm, 1995, S. 107-115, in: Dem Erinnern eine Chance, Jenaer Poetik-Vorlesungen "Zu Beförderung der Humanität" 1993/94, Edwin Kratschmer (Hrsg.), Köln: Heinrich-Böll-Stiftung e.V., 1995
  • Müller, Herta, Sag, daß du fünfzehn bist, Weiter leben, Ruth Klüger, 1995, Runa, N. 23/24, S. 385-400
  • Müller, Herta, Von den gebrechlichen Einrichtungen der Welt, Rede anlässlich der Verleihung des Kleist-Preises 1994, Kleist-Jahrbuch, 1995, S. 14-19
  • Müller, Herta, Die Klette am Knie, Prosagedicht, in: Akzente, Jg. 44, H. 2/ April 1997, S. 104–112
  • Müller, Herta, In the trap, in: Germany and eastern Europe : cultural identities and cultural differences / ed. by Keith Bullivant .... - Amsterdam [u.a.] : Rodopi, ISBN 90-420-0688-9 , 1999, S. 320-326, Yearbook of European studies ; 13
  • Müller, Herta, Die Handtasche: Prosa, Lyrik, Szenen & Essays / hrsg. von Herta Müller, Künzelsau : Swiridoff, 2001, in: Texte zum ... Würth-Literaturpreis 11
  • Müller, Herta, Wenn die Katze ein Pferd wäre, könnte man durch die Bäume reiten: Prosa; [Erzählungen, Essays, Szenen, Gedichte] / hrsg. von Herta Müller, Künzelsau : Swiridoff, 2001, in: Texte zum ... Würth-Literaturpreis 11
  • Müller, Herta, Der Blick der kleinen Bahnstationen, in: Horch und Guck, 18. Jahrgang, Heft 64, 2/2009
  • Müller, Herta, Die leere Seite, Ein Inger Christensen-Alphabet, Essen, Ruhr: Rigodon, 2010, Zusammenbuchstabiert von Hanns Grössel und Norbert Wehr / Inger Christensen; Beitr. von Michael Krüger; Beitr. von Herta Müller; Beitr. von Oskar Pastior; Hrsg. Hanns Grössel; Hrsg. Norbert Wehr; aus d. Dän. übers. von Hanns Grössel



Übersetzte Bücher

  • Müller, Herta, De mens is een grote fazant, een vertelling, Breda: Geus, 1988
  • Müller, Herta, L'homme est un grand faisan sur la terre, traduction de l’allemand par Nicole Bary, Paris: Sell, 1988
  • Müller, Herta, Animalul inimii (= Herztier, rumän.), Bucureşti : Ed. Univers, 1997
  • Müller, Herta, The land of green plums (= Herztier), translated by Michael Hofmann, Evanston, Ill : Northwestern University Press, 1998
  • Müller, Herta, Nadirs (= Niederungen), translated and with an afterword by Sieglinde Lug, Lincoln : University of Nebraska Press, c1999, European women writers series
  • Müller, Herta, Når vi tier, bliver vi modbydelige - Når vi taler, bliver vi latterlige. Kan litteratur aflægge vidnesbyrd?, Kritik : tidsskrift for litteratur, forskning, undervisning. - København, Bd. 38.2005, 175, S. 24-30
  • Müller, Herta, Este sau nu este lon, lași, 2005, (rum.)


Erarbeitet auf Grund einer Rechercheaufgabe von Lena-Maria Bresemann an der Universität Greifswald