Lyrikzeitung

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lyrikzeitung.com ist ein von Michael Gratz ediertes Online-Magazin für Lyrik, das täglich aktualisiert wird.

Aufbau und Inhalt

Lyrikzeitung.com (»Lyrikzeitung & Poetry News - die tödliche Dosis Poesie«) ist eine Internetseite, die aktuelle Informationen aus der ganzen Welt der Lyrik (mit Schwerpunkt deutscher Sprachraum) präsentiert. Sie umfasst Besprechungen, Gedichte, kurze Essays, Kommentare, Leserzuschriften und Hinweise auf andere Internetseiten (z.B. großer und kleinerer Tageszeitungen), die Artikel zur Lyrik online anbieten. Die 2001 von dem Greifswalder Germanisten Michael Gratz eingerichtete Website wird täglich aktualisiert und bietet rund 1.000 Lyriknachrichten pro Jahr. Zu Kolumnen der Lyrikzeitung zählen

  • Meine Anthologie (Eine Art Tagebuch des Herausgebers in Gestalt widerfahrener Gedichtlektüren)
  • Poetopie (Hier veröffentlicht der Lyriker Hansjürgen Bulkowski jeden Sonntag einen Aphorismus)
  • Geistige Gummibärchen ("Eine gelegentliche Kolumne zur Poesie des Medienspeak")
  • Ists auch nicht Lyrik...
  • Diktionär (Ein kleines A-Z der Lyrik von Analyse bis Zukunft der Dichtung)
  • American Life in Poetry (Eine vom früheren US-Poet laureate Ted Kooser gegründete Anthologie zeitgenössischer amerikanischer Lyrik, die wöchentlich von zahlreichen Zeitungen übernommen wird, darunter von Anfang an auch von der Lyrikzeitung)

Eine Seite Lyrikkalender listet aktuelle Lyrikereignisse wie Festivals, Gedenktage usw., eine weitere Lyrikdebüts der Jahre 2010 und 2011 (Hinweise von Autoren, Verlegern oder Lesern willkommen).

Lyrikzeitung & Poetry News wird in Verbindung mit dem Verein pom-lit. Pommersche Literaturgesellschaft e.V. mit Sitz im Geburtshaus Hans Falladas in Greifswald, Steinstraße 59, herausgegeben.

Geschichte

Im Herbst 2000 begann der Herausgeber Lyriknachrichten unter der Überschrift Lyrikzeitung zusammenstellen, die anfangs wöchentlich ausgetauscht wurden. Seit 1. Januar 2001 blieben alle Nachrichten archiviert und fanden allmählich ihre Leser. Seit August 2009 wird die Seite als Blog unter der jetzigen Adresse betrieben (Die Zahl von Klicks seit Bestehen des Blogs 2009 überschritt im Oktober 2013 die erste Million.) Am 23.10.2013 gab es 7.853 Beiträge in 287 Kategorien (=Länder und Sprachen) mit 12.747 Tags (Schlagworte wie Autorennamen und Sachbegriffe).

Weblinks

Wikilinks - Wikis & Websites mit Artikeln zum Thema

(Trage deinen Link zum Artikel ein, wenn du eine Seite zum Thema oder diesen Artikel in dein Wiki exportiert hast)

Netzwerke

Andere Blogs

pomlit | Die Müllhalde


Befreundete Blogs

Anmerkungen

[1] Der ursprüngliche, von einem Leser der Lyrikzeitung geschriebene Wikipedia-Artikel, der nach einer Relevanzdiskussion gelöscht und daraufhin ins Marjorie-Wiki verschoben wurde.


Begriffsklärung

Lyrikzeitung ist auch der Name verschiedener Projekte, wie der 2013 in Chemnitz auf Zeitungspapier gedruckten Lyrikzeitung "Besser als heute Morgen" (Auflage: 3000). Vgl. hier

In China existiert eine Lyrikzeitung (Chinesisch: Shigebao), die u.a. Gedichte publiziert.