Kunst, Thomas

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche




Thomas Kunst

Deutscher Lyriker und Erzähler, * 1965 Stralsund, lebt in Leipzig.

Bibliographie

Buchveröffentlichungen

  • Besorg noch für das Segel die Chaussee: Gedichte und eine Erzählung ; 1986 - 1990 / Thomas Kunst. Mit einem Vorw. von Thomas Böhme, Leipzig: Reclam Verlag Leipzig 1992.
  • Die Verteilung des Lächelns bei Gegenwehr: Gedichte, Texte ; 1986 bis 1988 / Thomas Kunst, Leipzig: Connewitzer Verlagsbuchhandlung 1992.
  • Medelotti: [Texte] / Thomas Kunst. Ausgestattet mit Zeichn. von G. P. Adam, Berlin: Verlag Druckhaus Galrev 1994.
  • Der Schaum und die Zeichnung vom Pferd. Gedichte. Berlin: Kowalke, 1998, ISBN 978-3-86906-002-6.
  • Martellis Untergewicht: Eine Leichtigkeit; Roman / Thomas Kunst, Berlin: Kowalke & Co. Verlag, Berlin 1998.
  • Die heftigen Strände der Doresa Mandolf : Eine Seltenheit / Thomas Kunst, Dresden: Buchlabor Dresden 2000.
  • Sonntage ohne Unterschrift : Roman / Thomas Kunst, Köln: Tisch7-Verlag 2005.
  • Was wäre ich am Fenster ohne Wale: Gedichte / Thomas Kunst, Frankfurt am Main: Frankfurter Verlagsanstalt 2005.
  • Estemaga. Hörby: Edition Rugerup, 2008.
  • Vergangenheit für alles: 12 Sonette / Thomas Kunst. Mit einer Radierung von Sighard Gille, einmalige Auflage, Berlin: Edition Mariannenpresse, 2008.
  • Der Schaum und die Zeichnung vom Pferd: Gedichte / Thomas Kunst, Berlin: Lyrikedition 2000, 2008
  • Strandkörbe ohne Venedig [Medienkombination] / Thomas Kunst, Leipzig: Plöttner-Verlag 2009.
  • Legende von Abholen. Berlin: Edition Rugerup 2011.
  • Die Arbeiterin auf dem Eis. Gedichte und Briefe. edition azur, Frühjahr 2013 (ISBN: 978-3-942375-09-2)
  • Kunst. Gedichte 1984-2014. Dresden: Edition AZUR, 2015, ISBN 978-3-942375-21-4
  • Freie Folge. Roman. Salzburg: Jung und Jung, 2015, ISBN 978-3-99027-075-2
  • The Art of Kunst: Selected Poems, Letters, and Other Writings. Peter Lang Publishing Inc. New York 2016, ISBN 978-1433130748
  • sag nie wieder visconti. Gedichte aus Romanen. Edition BuchHaus Loschwitz, 2017, ISBN 978-3-98162-108-2
  • Kolonien und Manschettenknöpfe. Berlin : Suhrkamp, 2017, ISBN 978-3-51842-754-5.


Unselbständige Veröffentlichungen

  • Gebändigte Meere, getrocknete Bureaus. In: Moosbrand 5 (1997). S. 113/114.
  • Texte für die Bayrische Staatsoper. Programmhefte 1995-2000.
  • Gedichte. In: Sinn und Form: Beiträge zur Literatur 49 (1997). S. 260-265.
  • Lyrik von Jetzt. Hrsg. Von Björn Kuhligk und Jan Wagner. 1. Berlin: Berlin Verlag 2003.
  • Shafiq Naz (Hrsg.): Der deutsche Lyrikkalender 2008. Alhambra Publishing, Alhambra (Kalifornien, USA) 2007, ISBN 978-2-87448-013-3.
  • Der große Conrady. Das Buch deutscher Gedichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Hrsg. Von Karl Otto Conrady. 4. Düsseldorf: Artemis & Winkler Verlag 2008.
  • Karl Otto Conrady (Hrsg.): Der Große Conrady. Das Buch deutscher Gedichte. Von den Anfängen bis zur Gegenwart. Artemis & Winkler Verlag, Düsseldorf 2008, ISBN 978-3-538-04004-5.
  • Axel Kutsch (Hrsg.): Versnetze. Das große Buch der neuen deutschen Lyrik. Verl. Ralf Liebe, Weilerswist 2008, ISBN 978-3-935221-86-3.


Audiovisuelle Medien

  • Mitleid in Toronto – leale senza donna. Gli Ori, Prato/Italien 2003, ISBN 88-7336-096-3. (Musik-CD, mit Matthias Köchling)
  • Rein theoretisch adieu. Edition Erata, Leipzig 2003, ISBN 3-934015-50-6. (Hörbuch, CD mit Gedichten und improvisierter Musik)


Sekundärliteratur

Aufsätze

  • König, Gerd E.: Deine Lippen hinter Glas. Zu den Gedichten von Thomas Mann. In: Ich schreibe 1 (1988). S. 72/79.
  • Geist, Peter: Bildzentrierte Gegenwartsdichtung von bedeutendem Rang; Laudatio auf Thomas Kunst anlässlich der Verleihung des F.-C.-Weiskopf-Preises 2004. In: Ostragehege 11 (2004). S. 22-25.
  • Zabel, Benno: Von der Poesie des Lakonischen. In: Ostragehege 12 (2005). S. 66-68.


Rezensionen

Besorg noch für das Segel die Chaussee
  • Rietzschel, Thomas: Poesie des Zweifels. Ein Lyriker aus Leipzig stellt sich vor. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 66 (1992). S. 34.
Martellis Untergewicht. Eine Leichtigkeit.
  • Doering, Sabine: Wenn ein Zebra zärtlich wimmert. Satzflatterprosa: Der Debüt-Roman von Thomas Kunst. In: Frankfurter Allgemeine Zeitung 26 (2000). S. 50.
Sonntage ohne Unterschrift
  • Hunziker, Lukas: Neues von der Liebe. In: Netzmagazin 133 (2005). www. Netzmagazin.ch
Was wäre ich am Fenster ohne Wale
  • Hunziker, Lukas: Gedichtete Geschichten. In: Plebs 127 (2005).
  • Zaimoglu, Feridun: Nieder mit den blassen Quallen der Poesie! Mit Zorn und Hass und Liebe: Warum die Welt den großen Dichter Thomas Kunst endlich kennenlernen muss. In: Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung 25 (2007). S. 31.
Estemaga
  • Georgi, Steffen: Die Liebe, das Trinken, das Sterben. Literatur trifft Geschichte: Autoren an neuen Orten. Thomas Kunst liest aus Estemaga. In: Leipziger Volkszeitung (2009). S. 12.
  • Lange, Norbert: Kampfsonette. In: Kunststoff 15 (2009). (www. Kunststoff-kulturmagazin.de)
Der Schaum und die Zeichnung vom Pferd
  • S., U. L. : Unser Jahrhundertende. In: Handelsblatt 110 (1998). S. G07.
  • Hartmann, Rainer: „Die taktische Blässe deines Rücken“. In: Kölner Stadtanzeiger (1998). S. 9.
  • Eger, Christian: Der helle Alltag der Abenteurer. Dichter um die 30 ziehen durch die Welt. In: Mitteldeutsche Zeitung (1998). S. 28.


Kolonien und Manschettenknöpfe
  • Tom Schulz, NZZ, 02.12.2017
  • Tobias Lehmkuhl, Süddeutsche Zeitung, 09.10.2017
  • Gerold Paul, Potsdamer Neueste Nachrichten, 02.10. 2017
  • Timo Brandt, Signaturen, September 2017
  • Stefan Schmitzer, Fixpoetry, September 2017
  • Michael Wüstefeld, Sächsische Zeitung, 15.08.2017
  • Jonis Hartmann, Fixpoetry, 09.08.2017
  • Claudia Kramatschek, Deutschlandfunk, 07.08.2017
  • Christian Eger, Mitteldeutsche Zeitung, 16.12.2017
  • Ulf Heise, Leipziger Volkszeitung, 02.10.2017
  • Kai Köhler, Melodie und Rhythmus, Oktober 2017
  • Olaf Schmidt, Kreuzer, September 2017
  • Harald Hartung, FAZ, 17.08. 2017


Erstellt unter Benutzung einer Arbeit von Elisa Herzig im Grundkurs Textanalyse am Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald