Hafis

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Hafis

Persischer Dichter, * um 1320 in Schiraz, Iran; † um 1389 ebenda; persische Aussprache: Hāfez, arabische Aussprache: Ḥāfiẓ. Andere Schreibweisen: Hafiz, Hafes, Hafez. Voller Name Ḫāǧe Šams ad-Dīn Moḥammad Ḥāfeẓ-e Šīrāzī (auch: Muḥammad Šams ad-Dīn) (persisch ‏خواجه شمس‌الدین محمد حافظ شیرازی‎). Da Hafis schon im Kindesalter den gesamten Koran auswendig gelernt hatte, erhielt er den Ehrennamen „Hafis“ (jener der den Koran auswendig kann).


Bibliographie

Deutsche Ausgaben

  • Hammer-Purgstall, Joseph Freiherr von: Der Divan von Mohammad Shemsed-din Hafis. 2 Bände. Stuttgart/Tübingen: in der J.G. Cotta'schen Buchhandlung 1812/13.
  • Daumer, Georg Friedrich: Liederblüten des Hafis. Hamburg: 1846.
  • Brockhaus, Herman: Die Lieder des Hafis. Persisch mit dem Commentare des Sudi. Leipzig: F. A. Brockhaus 1854-1858.
  • Rosenzweig-Schwannau, Vinzenz Ritter von: Diwan des grossen lyrischen Dichters Hafis. 3 Bände. Wien 1858-1863.
  • Nesselmann, Georg Heinrich Ferdinand: Der Diwan des Schems-eddin Muhammed Hafis aus Schiras. Berlin: Weidmannsche Buchhandlung 1865.
  • Bodenstedt, Friedrich Martin von: Der Sänger von Schiras. Hafisische Lieder. Berlin: A. Hofmann 1877.
  • Jacob, Georg: Das Weinhaus nebst Zubehör nach den I'azelen des Ḥāfiẓ. Ein Beitrag zu einer Darstellung des altpersischen Lebens. Gießen: Töpelmann 1906.
  • Platen, August Graf von: Nachbildungen aus dem Diwan des Hafis. In: SW Band 7. Leipzig: 1910.
  • Bethge, Hans: Hafis. Leipzig: Insel Verlag 1910 und 1920.
  • Klabund: Der Feueranbeter. Nachdichtung des Hafis. München: Roland, 1919
  • Daumer, Georg Friedrich: Hafis. Eine Sammlung persischer Gedichte. Nürnberg: 1852 und München: 1920.
  • Jacob, Georg: Unio Mystica: Sehnsucht und Erfüllung. Hafisische Lieder in Nachbildungen von G. Jacob. Hannover: Lafaire 1922.
  • Leszczynzki, Georg Leon: Hafis. Von der Liebe und des Weines Gottes-Trunkenheit. Aus den persischen Handschriften übertragen. 2 und 3 Auflage. München: Schahin Verlag 1923.
  • Rückert, Friedrich: Ghaselen des Hafis. Dichtung des Ostens. Gesammelt und herausgegeben von Herman Kreyenborg. Leipzig: Hyperion Verlag 1926.
  • Eilers, Wilhelm: Hafisische Vierzeilen. Nachdichtungen von Friedrich Rückert. Dessau und Leipzig: Deutsche Chajjam Gesellschaft 1940.
  • Lieder des Hafis. Nachdichtungen von Hans Bethge. Leipzig: Insel, 1940
  • Die Liebeslieder des Hafis. Aus dem Persischen von Rudolf Berger. Bern: Alfred Scherz, 1948
  • Keil, Rolf-Dietrich: Hafis. Gedichte aus dem Divan. Düsseldorf/Köln: Diederichs 1957. – Neuausgabe 1976
  • Atabay, Cyrus: Hafis Liebesgedichte. Hamburg: Hoffmann und Campe 1965.
  • Walter Wilhelm: Hafis. Gedichte. Leipzig: Insel, 1968
  • Bürgel, Johann Christoph: Gedichte aus dem Diwan. Stuttgart: Reclam 1977. Neuausg. 1992
  • Hafis, Liebesgedichte. Übertragen von Cyrus Atabay. Frankfurt/Main: Insel, 1980
  • Atabay, Cyrus: Offenbares Geheimis. 50 Gedichte aus dem Diwan. Düsseldorf: Eremiten Presse 1987.
  • Rückert, Friedrich: Dreiundsechzig Ghaselen des Hafis. Eingeleitet von Johann Christoph Bürgel und herausgegeben von Wolfdietrich Fischer. Wiesbaden: Otto Harrassowitz (Rückert Gesellschaft e.V.) 1988.
  • Bobzin, Hartmut: Hafisische Vierzeiler in Übertragung von Friedrich Rückert. In: Spektrum Iran. Zeitschrift für islamisch-iranische Kultur. 2 Jahrgang, Heft 4 (1989).
  • Hammer-Purgstall, Joseph Freiherr von: Der Divan von Mohammad Shemsed-din Hafis. 2 Bände. Reprint. Kerlkheim: YinYang Media Verl., 1999. 2. Aufl. 2002
  • Muhammad Schams ad-Din Hafis: Ghaselen aus dem "Diwan". Persische Gedichte aus dem 14. Jahrhundert mit deutscher Übertragung von Friedrich Rückert. Hrsg. Jalal Rostami Gooran. Einführung Annemarie Schimmel. Bonn: Goethe & Hafis sujet Verlag, 2001
  • Hafis: Der Diwan. Aus dem Persischen von Joseph von Hammer-Purgstall. M.e. Nachwort von Stefan Weidner. München: Süddeutsche Zeitung Edition (Bibliotheca Anna Amalia)
  • Hans Bethge: Hafis. Nachdichtungen (Nachdichtungen orientalischer Lyrik Band II: Die Lieder und Gesänge des Hafis). Kelkheim: YinYang Media Verlag, 2004


Mehrsprachige Ausgaben

  • Fifty Poems of Chemsed Din Mohammed Hafiz with languages Iranian, English, German and French. Published by Ali Akbar-Elmi. Tehran o.J.
  • Divan of Hafez. Persian - English. Salehe Salehpur.Teheran: Booteh Press, 1998
  • Muhammad Schams ad-Din Hafis: Ghaselen aus dem "Diwan". Persische Gedichte aus dem 14. Jahrhundert mit deutscher Übertragung von Friedrich Rückert. Hrsg. Jalal Rostami Gooran. Einführung Annemarie Schimmel. Bonn: Goethe & Hafis sujet Verlag, 2001


Englische Ausgaben

  • Fifty Poems of Chemsed Din Mohammed Hafiz with languages Iranian, English, German and French. Published by Ali Akbar-Elmi. Tehran o.J.
  • Hafiz. Fifty Poems. Texts and Translations. Collected, Introduced and Annotated by A.J. Arberry. Cambridge: University Press, 1962
  • Divan of Hafiz. Revised Translation & Introduction by Paul Smith. Melbourne: New Humanity Books, 1986. Revised Paperback edition 2012
  • Divan of Hafez. Persian - English. Salehe Salehpur.Teheran: Booteh Press, 1998



Erstellt unter Benutzung einer im Grundkurs Textanalyse an der Universität Greifswald erstellten Bibliographie (Katharina Herrmann, 2011)