Astel, Arnfrid

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche



Arnfrid Astel

(* 9. Juli 1933 in München; † 12. März 2018 in Trier, nannte sich ab 1985 Hans Arnfrid Astel, Pseudonym Hanns Ramus.)

Deutscher Lyriker und Journalist. Kindheit in Weimar, Stud. Biologie und Literaturwissenschaft Freiburg u. Heidelberg. Herausgeber Lyrische Hefte (1959-1971), Verlagslektor in Köln, Leiter der Literaturabteilung des Saarländischen Rundfunks ab 1967. Kunstpreis der Stadt Saarbrücken 1980, Kunstpreis des Saarlandes 2000. Schreibwerkstatt "Saarbrücker Schule" (1979-1996). Figur in Karin Strucks Roman Klassenliebe.

Website: Sand am Meer (enthält sämtliche gedruckten und zahlreiche ungedruckte Gedichte)