Adolf, Prinz von Anhalt

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu: Navigation, Suche




Pierer's Universal-Lexikon

Adolf C) Bischof zu Merseburg: 53) Prinz von Anhalt, geb. 1458, 1475 Rector der Universität Leipzig, 1488 Dompropst zu Magdeburg, Bischof zu Merseburg, vertrieb die Juden, verbrannte Luthers Schriften, der ihm seine Theses de indulgentiis widmete. Später wurde er Luthers Lehren geneigter; st. 1526.

Quelle: Pierer's Universal-Lexikon, Band 1. Altenburg 1857, S. 139-141.

Permalink: http://www.zeno.org/nid/20009308067