Herzklang der Völker

Aus Lyrikwiki

The printable version is no longer supported and may have rendering errors. Please update your browser bookmarks and please use the default browser print function instead.


Herzklang der Völker. Lateinische Dichtungen des Mittelalters. Deutsche Nachdichtung von Georg Hauser. Salzburg: Akademischer Gemeinschaftsverlag, 1949 (Stimmen des Abendlandes). Eingeleitet von Bruno Brehm.

  • Die Welt um Karl den Großen (Venantius Fortunatus, Notker Balbulus, Paulus Diaconus, Alkuin, Tutilo von St. Gallen, Ekkehard IV, Walahfrid Strabo, Bertold von Reichenau, Hermann von Reichenau)
  • Die ottonische Renaissance (Hrotswit von Gandesheim, Ecbasis Cuiusdam Captovi, Ekkehard I, Sextus Amarcius)
  • Die Stauferzeit (Caesarius von Heisterbach, Stephan von Bourbon, Gesta Romanorum, Jacobus de Voragine, Santa Teresa de Jesus, Thomas von Aquin, Bonocampagno, Hugo von Orléans, Walter von Chatillon, Archipoeta, Poggio Bracciolini, Dante)