20. Juni

Aus Lyrikwiki
Wechseln zu:Navigation, Suche


19. Juni ◀︎ | ► 21. Juni


Heute oder morgen der längste Tag des Jahres im Norden, Sommer-, im Süden Wintersonnenwende.


1977: Der Schauspieler, Sänger und Autor Manfred Krug reist aus der DDR aus, Folge seiner Beteiligung am Protest gegen die Ausbürgerung Wolf Biermanns – 2017: Die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung gibt bekannt, dass der Georg-Büchner-Preis 2017 an den Lyriker Jan Wagner geht



Geboren am 20. Juni

1786: Marceline Desbordes-Valmore (* in Douai; † 23. Juli 1859 in Paris), französische Schriftstellerin, 1813: Joseph Autran, französischer Lyriker, 1844: Martha Asmus, deutsche Schriftstellerin, 1887: Kurt Schwitters, deutscher Maler und Dichter, 1895: Ilse Molzahn (* in Kowalewo, damals Provinz Posen, Deutschland, heute Polen, † 13. Dezember 1981), deutsche Schriftstellerin, 1932: Robert Roshdestwenski, russischer Schriftsteller, 1948: Gabriele Böhning (* in Borgholzhausen), deutsche Lyrikerin, 1949: Hans Georg Bulla (* in Dülmen), deutscher Lyriker, Lektor und Herausgeber, 1952: Vikram Seth, indischer Schriftsteller, 1953: Sabine Lange (* in Stralsund), deutsche Schriftstellerin, 1973: Silke Andrea Schuemmer, deutsche Schriftstellerin


Gestorben am 20. Juni

1937: Andreu Nin, katalanischer Trotzkist und Übersetzer, 1995: Emil Cioran, rumänischer Philosoph, 2000: Karl Mickel (* 12. August 1935 in Dresden; † in Berlin), deutscher Schriftsteller, 2004: Hanns Cibulka (* 20. September 1920 in Jägerndorf, Tschechoslowakei, heute: Krnov, Tschechien als Johannes Paul Cibulka; † in Gotha), deutscher Schriftsteller